181 wird 50
2019 wird der Kübel 50 Jahre alt

Gästebuch

33 Einträge auf 2 Seiten
181sepp
19.08.2017 18:10:18
Servus Michael,

von mir auch beide Daumen hoch!

Gruß Joseph
Kuebel Heini
18.08.2017 20:50:16
Hallo Michael,

super Alternativvorschlag !

Gruß Heini
edbo
12.08.2017 09:54:42
gut + sehr gut!
fux
11.08.2017 11:15:46
Moin Michael,

finde den Vorschlag gut.

Geographisch zentrale Lage, gute Anbindung an Infrastruktur sind sicherlich sehr positiv zu bewerten.
Die Tatsache, daß dort bereits seit Jahren ähnliche Veranstaltungen laufen, spricht wohl ebenfalls für sich.

Vermutlich gibts "nebenbei" noch tausend andere Dinge zu beachten - zu diesem Thema können die Veranstalter aufgrund ihrer Erfahrung als Organisator anderer Treffen bestimmt bald berichten.

Zwei Hinweise von meiner Seite:
- die Veranstalter sind dieses WE meines Wissens auf einem Treffen in SH - kann also mit der Rückmeldung dauern
- evtl. solltest auf der facebookseite auf Deinen Vorschlag aufmerksam machen. Vermutlich gibts da mehr "Mitleser"

Gruß fux
Michael .H.
10.08.2017 18:06:29
Nachtrag zum Vorschlag "Gudensberg"


Nicht ganz unwichtig: Schankgenehmigung und Sperrzeitverlängerung sind möglich ;-)!

Nochmal an Alle: Bitte Mitteilung, ob gut oder gut.


Gruß M.
Kristian
10.08.2017 14:00:54
WOW !

Was der Michael hier anbietet, sieht solide und ordentlich aus.
Die Lage ist perfekt - sogar mit eigener Tankstelle für durstige Kübel.

Bei über 30 Jahren Trekker-­Treffen-­Erfahrung dürfte auf dem Platz eigentlich nichts schief gehen.

Das Allerbeste ist wohl:
Keine Gartenzwerg-bewachten Dauercamper nebenan, bei denen um 22:00 Uhr das Licht ausgeht.

Birgit&Christian - legt los, das isses!

Grüße aus der Oberlausitz,
Kristian

.
Michael H.
09.08.2017 00:22:40
Vorschlag: Gudensberg - mittig Deutschland

- Geodaten: 51.176939, 9.356683 (einfach kopieren und bei Google-Maps einfügen)
- über die BABen 4, 5, 7, 38 und 44, quasi aus allen Himmelsrichtungen gut zu erreichen
- ca. 15 km südwestlich von Kassel direkt an der BAB 49
- Areal "alter Sportplatz" plus angrenzende Freifläche am Ortsrand direkt an der B3
- Platz für +/- 300 Autos plus Zelte/Anhänger etc.
- Beide Plätze ebenerdig, bei Regen dank Drainage kein Schlammbad
- Strom, Wasser, Toiletten vorhanden, Duschgelegenheit im Schwimmbad (ca. 2 km entfernt, 50 Cent)
- Zeltaufbau möglich, zwei kleinere Hotels vor Ort
- Betonierte Fläche für großes Zelt, Bühne oder sonst was
- "Aufmarschstraße" von ca. 1,5 km für Ausfahrt in ca. 1 km Entfernung, längere Alternative ca. 2,5 km entfernt
- "Blaue Lagune" (ARAL-Tanke) direkt neben dem Platz
- Rotes Kreuz vor Ort
- Bierpilz(e) und Frittenschmieden lassen sich bei Bedarf organisieren.
- mögliche Ziele für die Ausfahrt: Edersee, Kassel, VW-Werk Baunatal (= Geburtsort aller Kübelgetriebe)
- Kompetente und kooperative Ansprechpartner vor Ort

Seit 32 Jahren finden hier die Treffen vom Bulldog-Club Nordhessen statt. In unregelmäßigen Abständen treffen sich hier auch Opel-Freunde und andere. Nach Aussage des Event-erfahrenen Vorsitzenden des Bulldog-Clubs "kein besserer Platz mit mit einer solchen Infrastruktur in der Region".

Filmchen vom Platz aus der Vogelperspektive siehe: https:­//­www.­youtube.­com/­watch?­v=­pORIFnhcatQ (bei 2:10 und 4:29 sind die Dimensionen der Anlage am besten zu erkennen)

Da gibt's doch jetzt nix mehr zu meckern, oder?

An Alle: Bitte Mitteilung, ob gut oder gut.

An Christian Dethlefs: Bitte schleunigst reservieren, sonst schnappt uns ein Karnickelzuchtverein, ein Wanderzirkus oder 'ne Bauchtanzgruppe den Platz weg. Bitte zeitnahe Rückmeldung an mich.

Gruß, M.
Frank
30.07.2017 21:21:53
z. B. hier:

https:­//­www.­gruppenunterkuenfte.­de/­verzeichnis-­bundesland.­htm

(dann Unterkunftskategorie "Campingplatz" wählen)

http:­//­www.­almke.­info/­willkommen-­in-­almke/­

oder prüfen, wie die das lösen:

http:­//­www.­open-­flair.­de/­camping

...

Gruß Frank
Martin Rothgang
30.07.2017 12:35:03
Hallo,

geht nicht irgendetwas in der Mitte von Deutschland?

Martin Rothgang
edbo
29.07.2017 09:00:19
... im Allerpark Wolfsburg läuft am kommenden WE das Bulli Summer Festival (­bullisummerfestival.­de)­ zur Feier von "70 Jahre Bulli" mit Unterstützung von u.a. auch VW Nutzfahrzeuge. Camingmöglichkeiten gibt's ebenfalls. Wäre das nicht auch was für "50 Jahre Kübel"?
Birgit & Christian Dethlefs
27.07.2017 15:31:41
Also Kritik ist ja gut, aber was ist denn mal mit konkreten Vorschlägen? 400 km weiter süd-östlich kein Problem, wären dann für uns 800 km Anfahrt aber das würden wir auch fahren wenn es denn einen geeigneten Platz geben würden.
Wir haben jetzt ein Jahr lang gefragt ob jemand eine Idee hat. Niederdorla fällt flach nachdem der Besitzer mich um über 1000 Euro betrogen hat. In der Nähe von Wolfsburg war nichts geeignetes zu finden. Da wir jetzt schon ca 100 Autos mit Voranmeldung haben gehen wir davon aus, dass wir mind. Platz für 250 Autos, Tendenz nach oben, haben müssen und natürlich auch für Wohnwagen, Zelte, Trailer und die ganzen Menschen. Und es muss bezahlbar und kalkulierbar sein. Auf dem Campingplatz am Nürburgring der groß genug wäre hätten wir eine Fläche fest buchen und bezahlen müssen. Das wären bei kalkulierten 200 Autos mit je 2 Personen von Donnerstag bis Sonntag 20.000 Euro gewesen. Wir brauchen einen Platz wo wir dann die tatsächliche Anzahl Autos/Menschen bezahlen müssen und zwar nicht 25 € pro Tag. Also, nicht nur meckern sondern mal her mit den Vorschlägen. Noch ist Zeit.....
edbo
27.07.2017 15:25:28
P.S.: Gerade bei dem interssanten (Wochen)Programm wollen doch sicher möglichst viele dabei sein ... ;-)
edbo
27.07.2017 15:21:48
Hi nochmal,
nach anfänglicher Begeisterung (Nr.6) folgt nun die Ernüchterung - durch die Platzwahl ...
Es muss ja nicht wieder Niederdorla sein (obwohl es dort sehr schön war), es gibt ja auch noch andere Berechnungsmethoden (vergl. Wikipedia 'Mittelpunkt Deutschlands'). Selbst (die Gegend um) Wolfsburg mit inhaltlichem Bezug böte ja noch eine gewisse Ost - West- Zentrierung. Aber so extrem in eine äußerste Ecke 'gedrängt' - gibt es wirklich keine zentralere Möglichkeit? Ist das jetzt schon fix oder ist noch 'Abhilfe' möglich?
Alexander PESCHAUT
25.07.2017 19:46:59
Hallo, Ihr Kübler!

Bin aus dem Süden Österreichs und war auch schon auf Treffen in Hannover und Bremen - nur werden nicht nur unsere Autos nicht jünger...

Über 1.000 km an einem Tag runterzurattern hält das Auto zwar sicher aus, nur das Ganze dann gleich ZWEIMAL innerhalb von zwei oder drei Tagen ist schon heftig - und zwar in erster Linie für den Menschen hinterm Lenkrad.

Es sind nicht nur "Nordlichter" unter den Kübelfreunden - da wäre eine etwas "zentralere" Planung sicher auch zuträglich für die Teilnehmerzahl - und das wäre doch ganz nett - oder?!

DERART weit ab vom Schuß wär für mich (und wie man sieht, wohl auch für einige andere...) leider nix.

Luftgekühlte Grüße!

Alex
Gitta Bartsch
25.07.2017 15:09:40
Das ist mir auch ein bisschen weit vielleicht kann man es noch ändern.
Etwas mehr in der Mitte von
..........Deutschland .......?
Robert tr
24.07.2017 23:07:47
Warum nicht gleich am Nordkap oder in der Arktis so ein Treffen sollte Zentral sein und nicht am Rande von Deutschland
Raith
24.07.2017 18:58:25
Hallo das mit den Treffen fast am Ende der Welt ist mir zu weit einfach 700Km, zwei tage Anreise und Abreise da geht ja der halbe Jahresurlaub drauf,und das mit den 100 qm Stellfläche ist das ein Druckfehler nicht sehr groß für einen Weltrekord,vileicht geht noch was weiter Südlich.
Michael Braun
24.07.2017 14:38:34
Hallo,
viel zu weit weg, 600km (eine Strecke) sind mir persönlich deutlich zu viel.
Vielleicht sollten die Veranstalter den geografisch ungünstigen Ort nochmal überdenken, ist ja noch Zeit genug. ;)
Ein Platz 400km südöstlicher wäre, meiner Ansicht nach, viel geeigneter, denn z.B. in Österreich fahren deutlich mehr Kübel als auf Sylt oder im Wattenmeer.
Mir sind 2 Tage Anreise und zwei Tage Heimfahrt auf jeden Fall deutlich zu viel.
Natürlich ist so eine Veranstaltung immer mit viel Engagement, Herzblut und Arbeit verbunden und allen kann man es nicht Recht machen. Aber man sollte doch versuchen es für alle anreisenden so gerecht wie möglich zu gestalten.
Ich wünsche allen Teilnehmern und dem Veranstalter trotzdem viel Spaß und Erfolg den Rekord zu brechen.
Aber ein Rekord wird es wohl nicht werden, wenn man die Einträge im Gästebuch so durchstöbert.
VG,
Michael
Stefan Bockelmann
24.07.2017 12:54:20
666km einfach sind leider zu weit für meinen alten Kameraden. Da brauche ich ja schon 2 Tage für die Anreise. Für ein deutschlandweites Treffen wäre ein Standort in der Mitte Deutschland angemessen gewesen. Wünsche den Veranstaltern dennoch viel Erfolg und den Teilnehmern viel Spaß!
Christoph Steinmetz
24.07.2017 12:50:27
Sorry - für ein grosses Kübeltreffen zu dezentral.?
Gruß Christoph
Anzeigen: 5  10   20

Hinterlegen Sie Ihre E-Mail-Adresse in den Einstellungen des Gästebuch-Widgets, um direkt über neue Gästebucheinträge informiert zu werden. Aktivieren Sie für die Kontrolle des Gästebuchs die manuelle Freischaltung neuer Beiträge.